"First Responder" bedeutet erste Hilfe vor Ort, Ersthelfer und professionelle Nachbarschaftshilfe. Sie sind ein zusätzliches Glied in der Rettungskette. Gut ausgebildete, freiwillige Helfer unseres Ortsvereins überbrücken als First Responder die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes.

Das bedeutet: Findet irgendwo in Lenzkirch oder in einem seiner Ortsteile ein medizinischer Notfall statt, so wird automatisch parallel zu regulären Rettungsdienst, die First Responder Gruppe Lenzkirch von der integrierten Rettungsleitstelle Freiburg (ILS) alarmiert. Die ehrenamtlichen Helfer, eilen bei einem Alarm, zu jeder Tages und Nachtzeit von zu Hause oder wo auch immer sie sich gerade befinden, zum Feuerwehr Gerätehaus in Lenzkirch. Dort ist das Einsatzfahrzeug stationiert, mit dem sie ebenfalls zu Einsatzort fahren. Dadurch erhält der Patient eine schnelle und qualifizierte Versorgung.

Die First Responder führen entsprechende lebenserhaltende Basismaßnahmen durch, wie z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung, Lagerung des Patienten, Betreuung, blutstillende Maßnahmen usw. Eine wichtige Aufgabe ist auch die entsprechende frühe Rückmeldung an die Leitstelle, sowie die Einweisung der nachfolgenden Rettungsmittel wie z.B. den Rettungungwagen, Notarzt sowie ggf. dem Rettungshubschrauber.

Den First Respondern unseres Ortsvereins steht eine komplette Notfallausrüstung im Einsatzfahrzeug zur Verfügung. Sie besteht aus:

Keller Funk

Foto: © DRK Lenzkirch

Notfall-Rucksack mit:

  • Blutdruckmessgerät + Stethoskop
  • automatischer Absaugmöglichkeit
  • Beatmungsbeutel + Masken
  • Guedel-Tuben
  • Larynx- Tuben
  • Endotracheal- Tuben
  • Rettungsdecken
  • Verbandmaterial
  • (Rettungs-)Schere
  • Einmalhandschuhe
  • Pupillenleuchte
  • Einsatzkleidung
  • HWS-Immobilisation (Stifneck variabel)
  • Blutzucker-Messgerät
  • Sauerstoff
  • Pulsoximetrie
  • ...

 

Ausbildung

Die Ausbildung umfasst einen Erste Hilfe Kurs mit 8 Doppelstunden und eine Sanitätsausbildung mit 64 Stunden. Dazu kommt eine zusätzliche Ausbildung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung und eine Einweisung in die Frühdefibrilation. Viele unserer First Reponder fahren auch aktiv, nach einer umfassenden Ausbildung zum Rettunssanitäter oder Rettungsassistent in der Notallrettung, beim Rettungsdienst.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Lenzkirch

Im Niederdorf 7
79853 Lenzkirch

Tel.: (07653) 62 03

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Spendenkonto

IBAN: DE19 680 510 04 
           000 4273702
BIC: SOLADES1HSW

Sparkasse Hochschwarzwald